Berlin - Kopenhagen

Mit dem Fahrrad vom Brandenburgertor zum Tivoli
11. Juni 2007 bis 20. Juni 2007

   
Zwei pulsierende europäische Metropolen 630 grün-blaue Fahrrad-Kilometer und eine kurze Seereise - der neue internationale Radweg Berlin-Kopenhagen verbindet die deutsche und die dänische Hauptstadt drei idyllische Regionen und viele freundliche Menschen. Er verspricht reichlich ursprüngliche Natur viele Gelegenheiten zum Baden und zum Genießen sowie zum Staunen und zum Entdecken.
 
Quelle: bikeline, Radweg Berlin - Kopenhagen

karte_b_k.jpg (173745 Byte)

 
Der grösste Teil des Weges verläuft auf Radwegen oder Nebenstrassen und führt durch Gegenden, welche Reisende mit dem Auto meistens umgehen. Die Fluss- und Seenlandschaften zwischen Berlin und Rostock, sowie die dänischen Inseln sind ideale Landschaften für naturverbundene Radfahrer. Steigungen sind sehr selten, in Dänemark kämpft man allerdings ab und zu gegen den Wind an. Ich habe in Hotels und Gästezimmern übernachtet. In Deutschland ist das problemlos, in Dänemark sind solche Unterkünfte schwer zu finden (an Wochenenden ausgebucht) und auch sehr teuer!

Nach Berlin und von Kopenhagen zurück bin ich mit dem CityNightLine Zug gefahren. Diese Züge führen spezielle Wagen für Fahrräder mit und bieten verschiedene Plätze für die Reisenden an: CityNightLine

Tipp: Der bikeline Radatlas 'Berlin - Kopenhagen' hat sich sehr bewährt. Auch auf der gut markierten Route war ich oft froh um die Angaben in diesem Führer!

  
 
Hier meine Tagesetappen und einige Informationen dazu:
  

Montag 11.06.2007
 
21.07Uhr Abfahrt mit dem CityNightLine von Basel nach Berlin

Dienstag 12.06.2007
 
07.40Uhr Ankunft in Berlin Hauptbahnhof. Kurze Fahrt zum Brandenburgertor, dem Stratpunkt der Reise. Anschliessend quer durch Berlin und dann auf sehr guten Radwegen bis nach Zehdenik

Tagesstrecke: 90km
Fahrzeit: 4Std52min

bb_tor.jpg (22761 Byte)
Mittwoch 13.06.2007

Von Zehdenik nach Ankershagen.
Der Weg führt zuerst durch das Gebiet einer ehemaligen riesigen Ziegelei, welche als eine Art Freilicht-Museum erhalten wird, am ehemaligen Konzentrationslager Ravensbrück vorbei und über die Bundesländergrenze von Brandenburg nach Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Neustrelitz lasse ich aus.

Tagesstrecke:116km
Fahrzeit:6h23min

ziegelei.jpg (19312 Byte)

Donnerstag 14.06.2007

Von Ankershagen nach Güstrow
Abwechslungsreiche Strecke durch Wälder und Seenlandschaften. Die offizielle Radroute führt auf vielen Umwegen (die sich jedoch lohnen) durch idyllische Gegenden. Müritz ist ein Ferienort mit einer schönen Seepromenade. Ausserhalb von Müritz treffe ich zufälligerweise eine Journalistin der Müritz-Zeitung..

Tagesstrecke: 113km
Fahrzeit: 6Std20min

see_steg.jpg (28384 Byte)

Freitag 14.06.2007

Güstrow - Rostock - Gedser - Nykobing
Angenehme Strecke bis Rostock. Besichtigung der Stadt und weiterfahrt zum Fährenterminal in Warnemünde. Knapp 2 Stunden Schifffahrt nach Gedser in Dänemark. Das Hotel in Gedser wird mir in der Touristeninformation nicht empfohlen, so fahre ich weiter nach Nykobing. Hotels sind in Dänemark rar und sehr teuer!

Tagesstrecke:98km
Fahrzeit:5Std26min

rostock.jpg (22977 Byte)

Samstag 15.06.2007

Regentag = Ruhetag. Am Morgen ununterbrochener Regen. Das Hotel ist ausgebucht und ich muss weg. Nach langem Suchen finde ich eine (etwas eigenartige) B&B Unterkunft in Idestrup auf einem Bauernhof. Gegen Abend wird das Wetter wieder besser und ich bin froh, kann ich am nächsten Morgen weiter.

Tagesstrecke: 11km
Fahrzeit: 45min

stranddk.jpg (30108 Byte)

Sonntag 17.06.2007

Von Isetrup nach Fakse Ladeplads
Ich habe Glück in Stubbkoebing ist die Fähre wieder in Betrieb und erspart mir einen riesigen Umweg. Auch das Wetter wird immer besser. Überall Inseln und Meer sehr schöne Gegend und nette kleine Dörfer und Städte. Gegen Abend gibt es ein Gewitter und ich habe einmal mehr Mühe eine Unterkunft zu finden.

Tagesstrecke: 122km
Fahrzeit: 6Std33min

stubbek.jpg (16954 Byte)

Montag 18.06.2007

Fakse Landeplads - Ishoj
Eine sehr schöne Fahrt durch landwirtschaftliche Gegenden. Gegen Abend aber wieder stressige Suche nach einer Unterkunft.

Tagesstrecke: 98km
Fahrzeit: 5Std05min

schloss.jpg (22262 Byte)

Dienstag 19.06.2007

Ishoj - Kopenhagen
Letzte kurze Etappe durch die Randgebiete von Kopenhagen. Stadtbesichtigung von Kopenhagen per Velo. Am Eingang des Tivoli endet die Radtour. Um 18.53Uhr geht es in einer 14 stündigen Bahnfahrt zurück nach Basel...

Tagesstrecke: 28km
Fahrzeit: 2Std16min

 

tivoli.jpg (27728 Byte)

nach oben...