Western Samoa

  

Samoa liegt im NO von Fiji auf der östlichen Seite des 180 Längengrades - wenn man in der Schweiz zu Bett geht, beginnt hier in Samoa der Tag. Das Archipel besteht im Wesentlichen aus zwei grösseren Inselgruppen. West Samoa ist ein selbständiger Staat, während die östliche Inselgruppe um 1900 durch die USA annektiert wurde. Bis heute gehört der östliche Teil zu den USA. West Samoa hat etwa 180'000 Einwohner, die Hauptstadt Apia liegt im Norden der Insel.

Wir wohnen in einem Hotel an der Südküste der Insel Upolu. Die Strände sind hier nicht so ideal zum Baden wie auf Fiji. Ein starker Cyclon, der vor einigen Jahren wütete, hat einen grossen Teil der Palmen gefällt. Dadurch war das Ufer nicht mehr befestigt und der Sand wurde zum grössten Teil durch die Wellen weggeschwemmt.

Im südlichen Teil der Insel leben viele Menschen noch in offenen Hütten (Fales). Ein Dach wird auf einigen Holzpfosten errichtet. Dazwischen sorgt ein leicht erhöhter Boden dafür, dass das Wasser nicht in die Fale läuft und die Wohnfläche trocken bleibt. Wände oder Fenster gibt es keine, alle Seiten sind offen, um eine kühlende Brise nicht abzuhalten.

      

samoa_hotel.jpg (43205 Byte)

 Der Strand bei unserem Hotel Coconut Beach Club.

  

samoa_girl.jpg (71768 Byte)

 

    

samoa_apia_markt.jpg (70888 Byte)

  Gemüsemarkt in Apia

 

samoa_apia_fischm.jpg (60222 Byte)

  Fischmarkt im Hafen von Apia

 

samoa_apia_laden.jpg (62659 Byte)

  Ein kleiner Super-Markt (Apia)

 

samoa_dorf1.jpg (65099 Byte)

  Siedlung auf der Südseite der Insel

 

samoa_haus1.jpg (63309 Byte)

  Fale - Haus einer Familie

 

samoa_stimmung.jpg (52119 Byte)

  Abendstimmung bei einem Uferspaziergang

  

samoa_b_palme.jpg (58103 Byte)

  Ein nicht ganz so bequemer Liegestuhl

 

samoa_beach.jpg (49703 Byte)

  Endlose, einsame Strände

 

Zurück...